Folgen

Online Shop & Online Anmeldung

Step 1: Um den Online Shop zu Deinem Portal hinzuzufügen, gehe in den Betriebseinstellungen zu Lizenz und Rechnungen und speichere Deine Auswahl beim Verkaufspunkt.

Step 1 image

Step 2: Gehe zum Onlineshop in den Betriebseinstellungen.

Step 2 image

Step 3: Wähle einen Shopnamen.

Step 3 image

Step 4: Füge eine Beschreibung hinzu.

Step 4 image

Step 5: Gebe Deine Allgemeinen Geschäftsbedinungen
an.
Du kannst diese in den Betriebseinstellungen > Unternehmensinformationen unten einfügen und mit ([terms_url]) darauf verweisen.

Step 5 image

Step 6: Gebe eine E-Mail-Adresse des Shops an.

Step 6 image

Step 7: Dies ist der Link zum Deinem Onlineshop. 

Step 7 image

Step 8: Kopiere den Einbettungscode, um den Online Shop auf Deiner Website zu integrieren. 

Step 8 image

Step 9: Wähle, ob Du nach den Bankkarten-Daten Deiner Kunden fragen möchtest, wenn diese sich online anmelden. 

Step 9 image

Step 10: Wähle, ob Deine Kunden den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen müssen, um mit ihrem Kauf fortfahren zu können. 

Step 10 image

Step 11: Nachdem Du die Grundeinstellungen Deines Onlineshops gespeichert hast, gehe auf + Kategorie hinzufügen.

Step 11 image

Step 12: Wähle eine Namen für die Kategorie, um im nächsten Schritt Produkte und MiItgliedschaften zuordnen zu können.

Step 12 image

Step 13: Gebe den Namen der Kategorie in allen Sprachen Deines Portals an und gehe auf speichern.

Step 13 image

Step 14: Gehe auf das Plus, um Produkte hinzuzufügen. 

Step 14 image

Step 15: Du kannst zwischen Mitgliedschaften und dem Verkaufspunkt wählen.


Step 15 image

Step 16: Wähle das entsprechende Produkt oder die Mitgliedschaft, die Du in Deinem Onlineshop anbieten möchtest.

Um Mitgliedschaften und Verkaufspunkt Produkte im Onlineshop verkaufen zu können, müssen diese in den Betriebseinstellungen hinterlegt sein.

Step 16 image

Step 17: Gehe auf Speichern.

Step 17 image

Step 18: Klicke die Kategorie an, um die hinzugefügten Produkte und Mitgliedschaften einzusehen.

Step 18 image

Step 19: Hier kannst du die Anordnung der Produkte bearbeiten, sowie diese aus der Kategorie wieder entfernen

Step 19 image

Step 20: Aktiviere die Kategorie, damit die Produkte in Deinem Onlineshop sichtbar sind.  

Step 20 image

Step 21: Du hast die Möglichkeit die Kategorie jederzeit zu bearbeiten

Step 21 image

Step 22: oder zu löschen.

Step 22 image

Step 23: Klicke auf den Onlineshopkategorie Link, um zu der hier angelegten Kategorie in Deinem Onlineshop zu gelangen. 

Step 23 image

Step 24: Wähle die verfügbaren Zahlungsmöglichkeiten für die Kategorie. 

Step 24 image

Step 25: In Deinem Onlineshop kannst Du nun alle angelegten und aktivierten Kategorien sehen. 
Klicke auf Ansicht, um ein Produkt auszuwählen.

Step 25 image

Step 26: Bestätige die Allgemeinen Geschäftsbedinungen, um mit dem Kauf fortfahren zu können.

Step 26 image

Step 27: Wähle eine Zahlungsart.

Step 27 image

Step 28: Gehe auf Bezahlen, um den Einkauf zu tätigen.

Step 28 image

Step 29: Gebe Deine Informationen an und erstelle Dir einen Account oder logge Dich mit Deinem bereits bestehenden Account ein. 

Step 29 image

Schalte den Online Shop in deiner Lizenz frei

Der Online Shop kann in den Betriebseinstellungen unter Lizenz und Rechnungen durch Auswahl und speichern freigeschaltet werden. Siehe im unten stehenden Bild: 

Screen_Shot_2018-03-12_at_10.24.26.png

Der Online Shop ist ein Feature, das benutzt werden kann, um Mitgliedschaften und Produkte zu verkaufen und kann auch zur Anmeldung neuer Kunden verwendet werden.  

Dies bedeutet, dass potentielle Kunden, die an Deinem Portal interessiert sind und sich gerne anmelden möchten, dies nun sofort durch die Webseite tun können und Du musst sie nicht mehr manuell registrieren. Dies ist auch zur Nutzungsverbesserung für bestehende Kunden, die nun Kredits, Produkte oder Dienstleistungen selber kaufen können, unabhängig von Ort und Zeitraum. 

Und Virtuagym nimmt Dir einen großen Teil administrativer Arbeit ab!

Screen_Shot_2018-03-12_at_10.35.25.png

Deinen Online Shop einrichten

In Deinen Betriebseinstellungen > Online Shop findest Du die Einstellungen für dieses Feature. Hier kannst Du allgemeine Information, sowie den Namen des Online Shops, eine Beschreibung und die Emailadresse hinterlegen. Du kannst auch den Link finden, der dich direkt zum Onlineshop weiterleitet. 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können in Deinen Betriebseinstellungen > Unternehmensinformationen > Fortgeschrittene hinterlegt werden.

Du kannst mir der Variable ([terms_url]) einen Link zu Deinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einfügen. 

Screen_Shot_2018-03-12_at_10.45.49.png

Sobald die Betriebseinstellungen hinterlegt wurden, kannst Du beginnen neue "Kategorien" zu erstellen.
Klicke auf +Kategorie hinzufügen, um Kategorien für die Mitgliedschaften und Artikel die verkauft werden, zu erstellen. Nachdem die Kategorien erfasst wurden, können die jeweilige Mitgliedschaften und Artikel eingefügt werden.


Beachte, dass Mitgliedschaften und Artikel, die zum Online Shop hinzugefügt werden, zuerst in den Betriebseinstellung als Mitgliedschaft und im Verkaufspunkt (Point of Sale) angelegt werden müssen. 

Screen_Shot_2018-03-12_at_10.53.37.png

Klicke auf den + Knopf, um die Mitgliedschaften anzulegen. Anschließend kannst Du entscheiden, welche Zahlungsmethode hinterlegt werden soll.

Sofern alles in den Betriebseinstellungen hinterlegt wurde, hast du mit den "Hauptlink zum Shop" Zugang zu Deinem Online Shop. 

Für Kunden: Artikel oder Mitgliedschaft im Online Shop kaufen

Der Online Shop ist sehr benutzerfreundlich. Kunden können den gewünschten Artikel und die Zahlungsart wählen und dann auf Checkout klicken. 

Screen_Shot_2018-03-12_at_11.12.55.pngDer Kunde muss zwischen Neukunde oder bestehendem Kunden wählen. Falls es sich um einen Neukunde handelt, müssen die persönlichen Angaben ausgefüllt werden. Danach erfolgt die Anmeldung automatisch.

      

Anschließend wird die Zahlung abgeschlossen und die Mitgliedschaft des Kunden aktiviert. Dein Unternehmen, sowie der Kunde, erhalten eine Bestätigungsmail. Der Kunde kann gleich einen Gruppenkurs buchen, sich in der Gemeinschaft / Community umschauen oder einer Herausforderung beitreten. Die Entscheidung, was genau ein Kunde im Online Shop tun kann, liegt ganz bei Dir. 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare