Folgen

Ernährung | Mahlzeitenpläne erstellen und einem Kunden zuweisen

Step 1: Gehe auf die Mahlzeitenpläne App.

Step 1 image

Step 2: Klicke auf Neuer Mahlzeitenplan.

Step 2 image

Step 3: Füge einen Namen hinzu.

Step 3 image

Step 4: Ist der Mahlzeitenplan für Dich persönlich oder für alle Mitarbeiter Deines Portals?
Lege die Sichtbarkeit hier fest.


Step 4 image

Step 5: Gebe eine Beschreibung ein.

Step 5 image

Step 6: Füge ein Bild hinzu.

Step 6 image

Step 7: Gehe auf Lebensmittel hinzufügen.

Step 7 image

Step 8: Suche nach Lebensmitteln, die Du dem Plan hinzufügen möchtest.

Step 8 image

Step 9: Beachte, dass die gewählten Lebensmittel validiert sind. Das bedeutet, dass diese von uns bestätigt wurden und die Angaben korrekt sind. 

Step 9 image

Step 10: Nicht bestätigte Lebensmittel wurden von anderen Nutzern hinzugefügt und können Fehler enthalten. 

Step 10 image

Step 11: Wenn Dir ein Produkt fehlt kannst Du dieses hier ebenfalls hinzufügen. 

Step 11 image

Step 12: Gebe an, zu welcher Tageszeit das Lebensmittel gegessen werden soll. 

Step 12 image

Step 13: Wähle eine Anzahl, wie viel von dem Lebensmittel gegessen werden soll.

Step 13 image

Step 14: Klicke auf Hinzufügen.

Step 14 image

Step 15: Du kannst die Lebensmittel jederzeit bearbeite und anpassen,

Step 15 image

Step 16: sowie auch löschen.

Step 16 image

Step 17: Oben rechts siehst Du die Kalorien- und Makronährstoffausschlüsselung, welche Dir die Verteilung von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten in diesem Plan anzeigt, sowie die enthaltenen Kalorien.  

Step 17 image

Step 18: Klicke auf Speichern, wenn Du alle Lebensmittel eingefügt hast.

Step 18 image

Step 19: Das wars! Du kannst den Mahlzeitenplan nun in der Übersicht finden, nutzen und bearbeiten, sowie Deinen Kunden zuweisen (siehe nächster Schritt).



Step 19 image

Step 20: Um den Mahlzeitenplan Deinen Kunden zu zuweisen, gehe zur Kundenübersicht.

Step 20 image

Step 21: Wähle den Kunden, dem du den Mahlzeitenplan zuweisen möchtest. 

Step 21 image

Step 22: Gehe auf die Ernährungsapp in der schwarzen Trainingsleiste Deines Kundens. 

Kannst du die schwarze Trainingsleiste nicht sehen? Erfahre hier woran dies liegt. 

Step 22 image

Step 23: Gehe zum Ernährungstagebuch des Kundens.

Step 23 image

Step 24: Klicke auf Mahlzeitenplan.

Step 24 image

Step 25: Wähle einen Mahlzeitenplan, indem du auf die drei Punkte klickst.

Step 25 image

Step 26: Gehe auf Mahlzeitenplan festlegen.

Step 26 image

Step 27: Wähle wann Dein Kunde diesen Plan zu sich nehmen soll.

Achtung: Plane nicht zu weit im Voraus, damit Du den Mahlzeitenplan im Nachhinein leichter bearbeiten kannst. 

Step 27 image

Step 28: Klicke auf Planen.

Step 28 image

Step 29: Das wars! Der Mahlzeitenplan ist nun Deinem Kunden zugewiesen und Du kannst diesen bei den entsprechenden Tagen eingetragen sehen. 

Dein Kunde und Du haben die Möglichkeit den Mahlzeitenplan jeden Tag zu bearbeiten und anzupassen. 

Step 29 image

Du weist bereits, dass es möglich ist Trainingspläne im Virtuagym-System zu erstellen. Auf diese Weise können Kunden ganz einfach mit Hilfe ihrer persönlichen Übungen trainiert werden. Kunden haben aber zudem die Möglichkeit ihre Ernährung zu verfolgen und aktiv oder auch passiv mit der Ernährungs App trainiert zu werden. Für weitere Informationen über die Ernährungs App klicke bitte hier. Ab sofort ist es auch möglich, Kunden mit dem neuen Modul "Mahlzeitenpläne" Standard-Menüpläne zu erstellen und zuzuordnen.

Mit dem Modul "Mahlzeitenpläne" lassen sich (Vorlagen-)Speisepläne einfach erstellen. Die Speisepläne können mehreren Kunden zugeordnet und an deren individuellen Ernährungsplan angepasst werden. So wird es einfacher, Kunden ebenfalls über ihre Ernährung zu coachen und Dir dabei viel Zeit zu ersparren.

Erstelle einen Mahlzeitenplan 

Wenn Du einen neuen Mahlzeitenplan erstellst, kannst Du wählen, ob dieser nur für Dich oder für alle Mitarbeiter des Portals sichtbar sein soll. Der Mahlzeitenplan ist nur in Deinem eigenen Portal sichtbar, so dass andere Portale ihn nicht sehen oder darauf zugreifen können. Das Modul für die Mahlzeitenpläne ist ebenfalls einfach zu bedienen, wenn Du viele Mahlzeitenpläne in Deinem Portal erstellen möchtest. Die Sichtbarkeit "nur ich" kann nützlich sein, wenn Dein Plan noch nicht fertig erstellt oder falsch ist.

Um einen neuen Mahlzeitenplan zu erstellen, gehe zum Modul "Mahlzeitenpläne" und klicke auf "Neuer Mahlzeitenplan".
Was Du ausfüllen musst:
Planname: Sichtbar für Kunden & nützlich, um den Plan wieder zu finden.
Beschreibung: Für Kunden nicht sichtbar & nur in der Mahlzeitenplan-Übersicht und beim Öffnen des Menüplan-Editors sichtbar.
Bild: Füge dem Plan ein Bild hinzu, nicht sichtbar für Kunden,  sichtbar in der Mahlzeitenplan-Übersicht
Sichtbarkeit: Sichtbar nur für mich oder für die Mitarbeiter aus Deinem Portal.


Screen_Shot_2017-12-01_at_17.09.00.png

Zuordnung eines Speiseplans 

Wenn Du einen Kunden mit Hilde eines Mahlzeitplans trainieren möchtest, den Du erstellt hast, musst Du sicherstellen, dass Du diesem spezifischen Kunden als Trainer zugeordnet bist. Gehe zu "Kunde und Mitarbeiter" und klicke auf den Kunden, den Du trainieren möchtest. Sobald Du dies getan hast, erscheint oben auf Deinem Bildschirm ein schwarzer Balken mit dem Namen des Kunden.

Screen_Shot_2017-12-01_at_17.13.58.png

Es gibt zwei Möglichkeiten, Deinen Kunden einen Mahlzeitenplan zuzuweisen. Der erste Weg führt über das Modul "Mahlzeitenpläne" (grünes Icon mit Gabel und Messer in der schwarzen Trainingsleiste), hier findest Du alle Deine erstellten Mahlzeitenpläne. Klicke auf die drei Punkte neben dem Mahlzeitplan, den Du hinzufügen möchtest, und gehe auf "Mahlzeitplan festlegen". Jetzt kann das Startdatum, die Anzahl der Wochen und die Tage gewählt werden, zu denen Du den Mahlzeitenplan für Deinen Kunden einplanen möchtest. Der zweite Weg führt über das Ernährungs Modul (grünes Icon mit dem Apfel in der schwarzen Trainingsleiste) > Ernährungstagebuch. Du klickst auf "Mahlzeitenpläne+" , um zur Übersicht aller Mahlzeitenpläne zu gelangen. Hier kannst Du den Plan für Deinen Kunden aussuchen und einplanen. Sobald der Mahlzeitplan festgelegt ist, ist es möglich, ihn durch das Hinzufügen oder Löschen von Lebensmitteln anzupassen. Anschließend muss der Kunde die Produkte, die er gegessen hat, entweder in der App oder im Portal abhaken. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare