Folgen

Zugangskontrolle | Benutzung des RFID Lesers

Voraussetzung: WINDOWS

  • Um mehr darüber zu erfahren, mit welchen RFID-Lesern unser System kompatibel ist, lese diesen Artikel.
  • Um den RFID-Leser zu installieren, lese diesen Artikel.

Nach der Installation des RFID-Lesers musst Du die Virtuagym Check-in Kunden Software herunterladen um den Leser mit dem System zu verbinden.

- Gehe hierfür zu Deinen Betriebseinstellungen > Verbindungen

- Erstelle eine neue Check-in Verbindung

Screen_Shot_2018-06-10_at_16.39.28.png

Fülle alle Details aus.

Es ist wichtig, dass Du den Namen angibst, die übrigen Felder können mit der Firmeninformation ausgefüllt werden.

 

Für mehr Information über die Check-in Einstellungen, lese diesen Artikel.

 

Hinweis: Wenn Du einen Scanner für den Tresen und ein Drehkreuz für den Eingang hast, erstelle zwei verschiedene Check-in Verbindungen in den Einstellungen. Nenne den Ersten ‘Tresen’ und den Zweiten ‘Drehkreuz’.

Hinweis 2: Wahrscheinlich arbeitet Dein Studio mit Guthabenpunkten. Wenn Du möchtest, dass ein Guthabenpunkt automatisch bei jeder Anmeldung von dem Account Deiner Kunden abgezogen wird, wähle die Box ‘Guthabenpunte bei der Anmeldung verwenden’. Wenn Du mit zwei Scannern arbeitest, wähle diese Option nur bei dem Drehkreuz aus.

 

Installation des Kunden Check-ins am Computer

Nachdem Verbinden der Hardware, kannst Du die Software nun auf Deinem Computer installieren.

Benutze diese Datei um die Software zu installieren. Wenn der Download abgeschlossen ist, starte das Programm neu. Als Erstes sollte eine Pop-up Benachrichtigung erscheinen, welche Dir mitteilt, dass ein Gerät hinzugefügt werden soll, klicke auf OK.

Jetzt solltest Du zu einem weissen Bildschirm kommen, mache weiter mit dem nächsten Schritt ‘Den Check-in-Leser hinzufügen’ unter diesem Artikel. 

Bitte beachten! Wenn Du eine Fehlermeldung während des Startens der Check-in Software bekommst, kann es sein, dass Du etwas in Deinen Einstellungen auf Deinem Desktop ändern musst.

Die Fehlermeldung wäre wie folgend: ‘Kunden Check-in funktioniert nicht mehr’ Wenn Du diese Fehlermeldung erhältst, folge bitte den unten stehenden Schritte um die Schwierigkeiten zu beheben.

  • Öffne services.msc (Windows startmenü → suche nach service.msc)
  • In der Serviceliste, schaue nach ‘Smart Card’
  • Rechtsklick und gehe zu Eigenschaften
  • Unter ‘Betriebsnahme’ wähle "Automatisch"
  • Unter Service Status wähle "Start"
  • Klicke auf Anwenden und OK
  • Starte den Kunden Check-in noch einmal, nun sollte es funktionieren

 

Den Check-in Leser hinzufügen

Gehe zur Taskbar unten rechts auf dem Bildschirm, klicke auf das orangene Kunden Check-in Symbol und öffne die Einstellungen.

In den Einstellungen kannst Du einen neuen Leser hinzufügen indem Du auf ‘neu hinzufügen’ gehst.

Gebe Deinem Leser einen Namen, zum Beispiel ‘Counter’ und wähle den Leser unter ‘Kartenleser’ 'Card Reader' aus. Füge den Check-in Schlüssel hinzu (Du kannst diesen in Deinen Betriebseinstellungen > Verbindungen > Check-in Einstellungen, bei der entsprechenden Verbindung finden) und klicke auf OK und auf ‘Program neu starten’

Danach ist der Check-in bereit zur Benutzung! Du kannst anfangen Deine Check-in Einstellungen zu bearbeiten und die Karten Deiner Kunden zu verbinden.



War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare