Folgen

Zugangskontrolle I Check-in Einstellungen

Beachte: Um mit den Check-in Einstellungen zu arbeiten, musst Du die neue Check-in Software herunterladen. Entferne zuerst Deine aktuelle Check-in Software (über Systemsteuerung> Programme löschen > Virtuagym Check-in-Client). Danach lade Dir die neue Check-in Software hier, oder über Deine Betriebseinstellungen > Verbindungen herunter. 

Welche Möglichkeiten gibt es für die Check-in Einstellungen?

Kunden-Bildschirm:

Der Kunden-Bildschirm ist der Bildschirm, welchen die Kunden sehen, wenn sie einchecken. Du kannst wählen, ob Kunden sehen können, wie viele Guthabenpunkte sie noch haben, wenn sie ausstehende Rechnungen haben, wenn der Vertrag ausläuft und wenn sie in den letzten Tagen Geburtstag hatten.

Screen_Shot_2018-09-13_at_11.48.29.png

Beispiel:

Mitarbeiter-Bildschirm:

Alles, was Du Deinen Kunden zeigst, kann ebenfalls auf dem Mitarbeiter-Bildschirm angezeigt werden.

Screen_Shot_2018-09-13_at_11.48.44.png

Für jede Einstellung gibt es die Möglichkeit eine Warnung oder eine Zugangsverweigerung festzulegen. Die Warnung wird in orange und die Zugangsverweigerung in rot angezeigt.

Screen_Shot_2018-09-13_at_11.48.55.png

Der Kunde sieht dann folgendes, wenn er/sie keinen Zugang bekommt:

Deine Angestellten sehen die rote Färbung, wenn ein Kunden nicht einchecken darf. Die gelbe Färbung ist eine Warnung, bei weiß ist alles in Ordnung.

 

 

 

tags: Check-In Zugangskontrolle Geburtstag RFID Bar Code Einchecken Drehkreuz

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare