Folgen

Kunden & Mitarbeiter I Wie lade ich meine Kunden in mein Virtuagym Portal ein?

 

Step 1: Gehe zur Kundenübersicht, um den Kunden auszuwählen, den Du in Dein Portal einladen möchtest.

Step 1 image

Step 2: Du kannst den Status auf Aktiv, ohne Profil stellen, um zu sehen wer noch keinen Account hat. 
Bei bereits eingeladene Kunden hast Du die Möglichkeit diese erneut einzuladen. 

Step 2 image

Step 3: Klicke Einladung versenden.

Beachte, dass dies nur möglich ist, wenn eine Email Adresse hinterlegt wurde. 

Step 3 image

Step 4: Klicke auf Manuell Aktivieren.

Step 4 image

Step 5: Hier kannst Du gemeinsam mit Deinem Kunden sein Benutzerkonto erstellen

Step 5 image

Step 6: Möchtest Du alle Kunden gleichzeitig einladen? Dann gehe zum Dashboard.

Step 6 image

Step 7: Klicke auf den Briefumschlag, um den Mitgliedern eine Einladung zu senden.

Step 7 image

Wenn Du angefangen hast mit Virtuagym zu arbeiten ist der erste logische Schritt, Deine Kunden in das System einzuladen, sodass diese Deinem Portal beitreten können.

Es ist wichtig zu wissen, dass Deine Kunden sich nicht selbständig in Dein Portal eintragen können, außer Du hast einen Online Shop. Du musst sie selbst hinzufügen und einladen. 

Um einen Kunden hinzuzufügen, klicke auf Deine Kunden & Mitarbeiter App in der Modul-Übersicht. Wenn Du einen neuen Kunden anlegst, trägst Du zuerst Vor- und Nachnamen, sowie die E-Mail Adresse des Kunden ein, da diese Pflichtfelder sind um einen Kunden anzulegen.

Nachdem Du den Kunden hinzugefügt hast, hast Du zwei Auswahlmöglichkeiten: eine Einladung versenden oder manuell aktivieren.

Einladung versenden

Wenn Du diese Option wählst, wird eine E-Mail an den Kunden versandt, mit der Nachricht sich in deinem Portal zu registrieren. Dein Kunde kann sich nun selber in wenigen Schritten registrieren, sein Passwort festlegen und sein Profil bearbeiten.

Möchtest Du allen Deinen Mitgliedern gleichzeitig eine Nachricht schicken? Klicke hier.

Manuell aktivieren

Wenn Du den Kunden manuell aktivieren möchtest, heißt dies, dass Du für ihn ein Passwort festlegen musst. Du kannst diese Option entweder in der Anwesenheit deines Kunden wählen, oder wenn Du das Kundenprofil erstellen möchtest, bevor der Kunde den Zugang zum Portal bekommt. 

Denke daran, dass Du keinen Kunden im Training betreuen kannst, solange er nicht in Deinem Portal aktiviert/registriert ist.

 

tags: Kunde Portal einladen manuell aktivieren

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare