Folgen

Herausforderungen I Kann ich eine private Herausforderung für meinen Kunden erstellen?

Wenn Du eine Herausforderung nur für Deine Kunden erstellst, ist es automatisch eine persönliche Herausforderung. Dies bedeutet, dass sich keine anderen Personen der Herausforderung anschließen kann.

Um eine persönliche Herausforderung zu erstellen, gehe zu dem Coaching Profil des Kunden und klicke auf "Herausforderung hinzufügen". Hier kannst Du den Herausforderungstyp wählen und die Voraussetzungen für die Herausforderung. Zum Beispiel: Du kannst wählen, ob die Herausforderung ein Enddatum hat oder es weiter geht, bis das Ziel erreicht ist. Du kannst auch eine digitale Trophäe hinzufügen, um den Kunden mehr zu motivieren.

Der Fortschrittsbalken der Herausforderung wird immer auf dem persönlichen Profil des Kunden angezeigt. Es wird jedoch nur das Ziel angezeigt, welches Du versuchst zu erreichen und nichts anderes. Zum Beispiel, wenn Dein Kunde 80 Kilo wiegt und eine Herausforderung hat, 5 Kilo verlieren, wird es nur zeigen, wie viele Kilo er verloren hat, nicht das Startgewicht oder das aktuelle Gewicht. Diese Werte sind nur für Deine Kunden und sein/e Trainer zugänglich.

 

 

 

 

tags: Trainer Kunde Herausforderung Ziel



War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare