Folgen

Aktivitätenkalender I Wie kann ich eine eigene Aktivität hinzufügen?

Step 1: Wenn Du eine Aktivität nicht finden kannst, hast Du die Möglichkeit selbst eine zu erstellen. 

Step 1 image

Step 2: Gehe auf "Können Sie nicht finden was Sie suchen?", um Deine Übung dem System hinzuzufügen. 

Step 2 image

Step 3: Du kannst Deiner Übung verschiedene Einstellungen hinterlegen. 

Step 3 image

Step 4: Hier hast Du ebenfalls die Möglichkeit einen Youtube-Link (DE) hinzuzufügen. 

Setze die Privatsphären-Einstellungen des YouTube Videos auf “nicht gelistet”, damit das Video nur für Benutzer die diesen Link besitzen, zugänglich ist!

Step 4 image

Step 5: Kopiere Deinen Youtube-Link und füge ihn hier ein. 

Beachte, dass Du das richtige Format wählst: 
http://youtube.com/watch?v= gefolgt von der Video ID.

Step 5 image

Step 6: Gehe auf Aktivität speichern.

Step 6 image

Step 7: Du kannst nun nach Deiner Eigenen Übung suchen und diese hinzufügen.

Step 7 image

Step 8: Klicke auf das Video Symbol Deiner Übung, um Dein eingefügtes Youtube Video abspielen zu lassen. 

Step 8 image

Step 9: Das wars! Du kannst Dir nun Dein Übungsvideo ansehen. 

Step 9 image

Unsere Datenbank enthält über 3000 animierte Übungen, die Du mit Hilfe dem Filterim Plan-Editor suchen kannst.

Wenn Du eine Übung kennst, die Du im System vermisst, kannst Du diese immer selbst hinzufügen. Gehe hierzu auf die Trainingsapp > Planerstellung > Übung hinzufügen. An der unteren linken Seite des Bildschirm findest Du einen schwarzen Balken: "Können sie nicht finden, was sie suchen? Klicken Sie hier, um es hinzuzufügen."

Klicke auf diesen Link und ein neuer Tab öffnet sich. Hier bist Du in der Lage, alle Details der Übung einzugeben. Wähle immer einen Namen und für wen Du die Übung sichtbar machen willst. Wenn es sich um eine Standardübung handelt, kannst Du es für die gesamte Virtuagym Community zur Verfügung stellen, aber wenn es nur für Dich und Deine Kunden sein soll, kannst Du es nur für Deine Kunden/Mitarbeiter sichtbar machen.

Vergiss nicht, das Kästchen "Zusatzoptionen" anzukreuzen, wenn Du Dinge wie die Dauer, Intensität oder Anweisungen hinzufügen möchtest.

Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, Dein eigenes Bild oder sogar ein Video hinzuzufügen. Dieses Video muss auf YouTube gehostet werden. Vergiss dazu nicht, eine Miniaturansicht und Icon für den Aktivitätskalender einzufügen.

Sobald Du die Aktivität gespeichert hast, wirst Du in der Lage sein, diese in der Aktivitätsdatenbank durch die Planbearbeitung oder den Aktivitätskalender zu finden. Wenn Du ein Video hinzugefügt hast, wird dieses wiedergegeben, wenn Du die Aktivität öffnest, auf der Online-Plattform sowie auf der mobilen App.

 

 

 

tags: Eigene Übung Aktivität erstellen hinzufügen Planeditor Trainingsplan

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare